-Saisonabschluss 2018-

-Nippelspanner Saisonabschlussfahrt 2018-

Nach einem verdammt tollen und besonders warmen Bikesommer 2018, wird der Wald nun langsam bunt. Die ersten Trails werden langsam aber sicher vom herabfallenden Laub bedeckt und die Tage werden bereits kürzer. Der Herbst ist da und wieder einmal ist es Zeit für die Nippelspanner Saisonabschlussfahrt! Zugegeben bei dem genialen Wetter am Wochenende hätte es auch die Nippelspanner Sommerfahrt sein können. Aber man darf schließlich auch mal Glück haben.

Ursprünglich wollten wir in den in diesem Jahr neu eröffneten und für uns sehr gut zu erreichenden Park am Erbeskopf starten. Leider wurde dieser auf Grund eines technischen Defektes am letzten Wochenende nicht geöffnet. An dieser Stelle wünschen wir den Jungs und Mädels vom Bikepark Erbeskopf viel Erfolg für die Reparaturarbeiten. Wir mussten uns also kurzfristig für eine Alternative Entscheiden und suchten uns für die diesjährige Fahrt den Bikepark in Beerfelden aus.

Gegen sieben Uhr starteten wir bei schon jetzt angenehmen 16 Crad, nach dem wir in Gerlfangen Fahrgemeinschaften gebildet hatten, in Richtung Beerfelden. Nach einer angenehmen Fahrt deckten wir uns vor Ort mit Schwenker – in Beerfelden sagt man wohl Nackensteaks- fürs Mittagessen ein und trafen uns dann mit weiteren, direkt in Richtung Beerfelden gestarteten Nippelspannern im Bikepark.

Dort angekommen wurde noch schnell gefrühstückt und dann ging es ab aufs Bike. Trotz des tollen Wetters hielt sich der Betrieb in Grenzen und die Wartezeiten am Lift waren kurzweilig und sehr überschaubar. Vielen spaßigen Abfahrten stand nichts im Wege und vom 13 Jährigen bis hin zum 52 Jährigen Nippelspanner kam jeder auf seine Kosten.

Nach einem anstregenden Vormittag warfen wir endlich den Grill an und es gab leckere Steaks und Würstchen. Nach dem der Akku nach einer ordentlichen Stärkung wieder aufgeladen war, ging es ab in die zweite Halbzeit und bis zum Liftschluss um 18 Uhr wurden die Tagestickets ordentlich ausgekostet.

Verletzungsfrei begaben wir uns nach einem schönen Tag im Bikepark wieder auf die Heimfahrt in Richtung Saarland und freuen uns schon jetzt auf die Saison 2019.

PS: Wer im Winter nicht einrosten sondern fit werden will, sollte sich das am Donnerstag (18.10.2018) startende Wintertraining in der Nordgauhalle nicht entgehen lassen. Auch Nichtmitglieder sind zum Schnuppertraining herzlich eingeladen.

Nippel UP!!!

Die Nippelspanner beim King of the Trail in Trassem

Am vergangenen Samstag den 23.09.2018 wurde in Trassem bereits zum 8. Mal der King of the Trail ausgefahren. Bei der mit über 90 Startern sehr gut besuchten Veranstalltung konnten die Nippelspanner mit 12 Startern einen großen Teil des Starterfeldes besetzen.

Bereits am frühen Morgen um 09:00 Uhr ging es mit der Anmeldung los. Nachdem wir unser Zelt aufgebaut hatten ging es für die ersten Fahrer direkt zum Training auf die Strecke. Da es am Vorabend etwas geregnet hatte befand sich diese in perfektem Zustand und ein paar super spaßigen Abfahrten stand nichts im Wege. Durch die vielzahl an Startern trafen wir viele bekannte Gesichter und es war super mit Freunden einen gelungenen Bikevormittag zu verbringen.

Nachdem wir uns beim Mittagessen mit leckerer Pasta, Würstchen und Kuchen gut gestärkt hatten, ging es pünktlich um halb ein mit den gezeiteten Wertungsläufen los. Jeder Fahrer hatte die möglichkeit einen oder zwei Rennläufe zu starten. Für die Nippelspanner gab es den besonderen Reiz, dass der beste Lauf in Trassem in diesem Jahr auch die Vereinsmeisterschaft ausmachen sollte. Entgegen der Wettervorhersage regnete es wärend den Rennläufen nicht und die Strecke war richtig schnell.

Besonders bei den Junioren konnten die jungen Nippelspanner einige Erfolge verzeichnen. Jan-Luca wurde nach zwei super Läufen als einziger Hardtailfahrer 21. Leopold und Tim aus dem Nippelspanner Racingteam wurden mit einer sehr guten Leistung 15. und 10. Einen besonderen Erfolg konnte sich unser Junior Ben sichern. Er fuhr der sehr starken Konkurenz davon und wurde vor Henri und Luis aus dem Sram Young Guns Worlcup Team der King of the Trail der Junioren. Herzlichen Glückwunsch an alle Junioren für die super Leistungen!

Auch in der Mastersklasse waren die Nippelspanner vertreten und Johannes konnte sich hier den 12. Platz sichern. Auch an Ihn Herzlichen Glückwunsch!

In der Eliteklasse konnte sich Alan Bauschert mit zwei sehr schnellen Läufen vor Jannik Schlickel und Robin Dolyos den Titel sichern. Herzliche Glückünsche an die drei. Bester Nippelspanner war Daniel Wagner mit einem starken 8. Platz.

Wie in jedem Jahr war es eine gelungene Veranstaltung in Trassem und wir freuen uns auf 2019.

Nippel UP!!

Ergebnisse Nippelspanner Vereinsmeisterschaft 2018

Elite:

  1. Daniel
  2. Paul
  3. Kilian
  4. Luca
  5. Alex
  6. Leon

Junior:

  1. Ben
  2. Tim
  3. Leopold
  4. Jan-Luca

Senior:

  1. Johannes

Datenschutzerklärung

Am 25. Mai 2018, wird europaweit eine neue Datenschutzregel verbindlich.
Diese beinhaltet das Recht auf Information, Löschung und Widerruf.

Grundlage ist es, personenbezogene Daten vor jedem möglichen Missbrauch zu schützen. Solche Daten sind beispielsweise Name, Adresse, Geburtsdatum oder Telefonnummer, aber auch IP-Adressen im Internet, die einzelnen Personen eindeutig zuzuordnen sind.

Im angehängten Schreiben Datenschutzerklärung wird aufgeführt, wie der GBC Nippelspanner e.V. mit den Daten seiner Mitglieder umgeht. Dieses Schreiben ist für Neumitglieder entworfen. Für die bisherigen Mitglieder werden die gleichen Bedingungen umgesetzt.

Ab sofort wird die Datenschutzerklärung in den Downloads zur Verfügung stehen!

Datenschutzerklärung

1. Rennen „IXS Dirtmasters in Winterberg“

Bevor wir Euch in den nächsten Tagen, das Nippelspanner Racingteam 2018 präsentieren möchten wir Euch heute mit Bens Bericht vom Dirtmasters in Winterberg einen kleinen Einblick ins erste Rennen 2018 geben. Viel Spaß beim lesen.

„Servus Leute,
Hiermit will ich unser Rennwochenende in Winterberg vom 10.-13. Mai Revue passieren lassen.
Am Donnerstag fand in Winterberg der Rookies Cup statt und natürlich waren wir schon früh vor Ort, um unsere Teamkollegen Tim und Leopold bei ihrem ersten Rennen anzufeuern. Freitags fing es dann an für uns (Daniel,Kilian,Ben) ernst zu werden und ab zehn Uhr war die Strecke für den Trackwalk freigegeben. Leider war so viel Betrieb, dass sich Stau bildete und es ziemlich schwierig war die Linien auf den ersten Blick zu finden. Doch nach einer guten Stunde hatten wir die komplette Strecke unter die Lupe genommen und machten uns fertig fürs anstehende Training. Wie gewohnt musste man oben am Start anstehen und unten am Lift war recht wenig Betrieb. Trotz aller Umstände konnten wir bei bestem Wetter die Strecke unter die Stollen nehmen und nach der zweiten bis dritten Abfahrt hatten wir so gut wie alle Linien drin und konnten anfangen unser Tempo zu steigern. Samstags ging für uns schon ziemlich früh zum Training und wir konnten bis Trainingsende unsere Linien und unser Tempo festigen bzw steigern. Danach hieß es, ab an die Strecke, um die Profis bei ihrem Training zu gucken und evtl Schlüsselstellen zu besprechen oder geheim Linien ausfindig zu machen. Ab viertel nach zwei ging es mit meinem Seeding Run los. Am Ende standen die Platzierungen fest und ich konnte mir den 2. Platz (U17), Daniel den 16. Platz und Kilian den 49. Platz (beide Open Men) sichern.  Sonntags hieß es wieder früh aufstehen, um das Training auszunutzen und ab zwölf ging es mit dem Rennen los. Kilian konnte den 58. Platz erreichen und Daniel beendete sein Rennen, aufgrund einiger Fehler in seinem Rennlauf, mit dem 38. Platz. Ich wurde mit einem Sturz am Ende 6..
Das Wochenende war wie immer ein riesen Spaß und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Nächstes Rennen ist Willingen.
Bis dahin
Cheers und Nippel Up!!
Vielen Dank an PM Fotografie für die Bilder!

Nippelspanner Saisonauftakt

Am Sonntag den 29. April eröffnete der GBC Nippelspanner e.V im belgischen Malmedy die Bikeparksaison 2018

Um 7.30 Uhr trafen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur gemeinsamen Abfahrt in Gerlfangen. Nachdem alles Gepäck verstaut war und sich jeder auf die Autos verteilt hatte ging es los. Nach einer ca. 2,5 stündigen Fahrt kamen wir bei bestem Wetter in Malmedy an. Kurz das Cube aufgebaut und ab ging es auf die Strecken, auf denen bekanntlich für jeden was dabei ist!

Um die Mittagszeit wurde ordentlich gegrillt um die eigen Akkus und Oberschenkel für den Rest des Tages nochmals richtig mit Energy  aufzuladen.

Gegen Abend machten sich alle nach einem gelungenen und schönen Bikeparktag wieder auf die Heimreise in Richtung Saarland. Wir freuen uns nun auf die Bikepark- und Rennsaison 2018. Wir werden in diesem Jahr erstmals wieder mit einem Team an den Start gehen, aber dazu bald mehr. Seid gespannt..

Bis dahin Nippel Up!!!

Donnerstagsendurotour ab dem 26.04.2018

Liebe Freunde des Radsports,

nachdem sich das Wetter in der vergangenen Woche von seiner besten Seite gezeigt hat, haben wir unser Hallentraining für diesen Winter beendet. Ab Donnerstag den 26.04.2018 geht es bei unserer wöchentlichen Endurotour wieder an die frische Luft. Neben unseren Trainingsangeboten für Kinder und Anfänger am Montag und Sonntag, ist die Donnerstagstour für fortgeschrittene Fahrer gedacht und wird zwischen 20 und 30 km lang sein. Die Tour startet jeden Donnerstag um 18:30 Uhr an verschiedenen Startpunkten. Wo genau geben wir kurzfristig intern bekannt.

Natürlich freuen wir uns über die Teilnahme interessierter Nichtmitglieder. Wenn Ihr wissen möchtet wo die Tour startet, könnt Ihr Euch mit einer Mail an info@nippelspanner-ev.de informieren.

Wir freuen uns auf Euch!!

Nippel UP

Neues Trainingsangebot!!!

Zurzeit wird das Kidstraining sehr gut angenommen! Das freut uns sehr!!!
Da es aktuell zur Trainingszeit noch Stockdunkel ist, ist nur das Training auf dem beleuchteten Pumptrack möglich.

Um den Kids auch andere Trainingsmöglichkeiten zu bieten wird es ab sofort ein zusätzliches Kidstraining geben!!

Die Eckdaten sind wie folgt:

Start: Sonntag der 18.02.2018
Wann: Sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Treffpunkte variieren und werden per Whatsapp bekannt gegeben. 
Trainer: Marvin und Leon

Wir freuen uns auch über neugierige Kids die gerne mal zum Schnuppertraining kommen möchten. Um den Treffpunkt zu erfahren könnt Ihr gerne eine Mail an info@nippelspanner-ev.de senden. Ihr seid herzlich willkommen!!

An dieser Stelle vielen Dank an Leon und Marvin für die tolle Idee!!

Nippel Up..

Nippelspanner Vereinsmeisterschaft am 20.01.2018

Am vergangenen Wochenende fand die Nippelspanner Vereinsmeisterschaft statt.
Bei schwierigsten Bedingungen kämpften sich die tapferen Fahrer über die anspruchsvollen Stages ins Ziel. Als gegen 12.00 Uhr die ersten Trainingsläufe stattfanden, regnete es schon seit Stunden in Strömen. Teile der Strecke waren bereits jetzt eher ein kleiner Bach. Als gegen 13.30 die Rennläufe starteten mischte sich auch noch leichter Schneefall unter und es versprach ein besonders spaßiger und spannender Wettkampf zu werden. 

Auf Stage 1 stellte sich sofort heraus, wer heute um die Podiumsplätze kämpfen würde. 
In einem Abstand von wenigen zehntel Sekunden konnte sich Leon den ersten Platz vor Marvin und Kilian sichern.

Auf Stage 2 verspielte Leon dann durch einen Sturz seine Chancen auf den Sieg und nach einem genialen Lauf von Marvin war dieser nach der 2. Etappe vorne. 

Nun stand auf Stage 3 die finale Entscheidung bevor. Kilian legte eine super Zeit vor und Leon konnte trotz eines tollen Laufs die verlorene Zeit beim Sturz auf Stage 2 nicht mehr einholen. Nun war es an Marvin der als letzter am Start stand,seinen Vorsprung zu verteidigen. Noch war alles möglich denn ein Sturz auf der extrem  rutschigen Strecke könnte noch den Sieg für Kilian bedeuten. 

3…2…1… Los. Marvin gab nochmal alles. Er dachte garnicht daran einen sicheren Lauf zu fahren um seinen Vorsprung einfach nur zu halten. Er wollte noch einmal alles geben. Ein toller Lauf alles passte doch dann.. ca 100 Meter vor dem Ziel schießt er in die letzte offene Kurve. Sein Rad bricht aus er beginnt sich wie in Zeitlupe zu drehen und hält mit aller Kraft den Drift und rettet sich mit unglaublichen 8 Sekunden Vorsprung auf den 1. Platz!!!

Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vereinsmeister Marvin. (-:

6 Nippelspanner beim King of the Trail

Besser spät als nie. 😛
Am 30.09.2017 wurde in Trassem nun schon zum 7. Mal der King of the Trail gesucht. Wie schon in den letzten Jahren waren die Nippelspanner mit einigen Fahrern und noch mehr Zuschauern vertreten. Besonders freut uns, dass sich unser Junior Ben Kaiser auf dem 2. Platz und somit aufs Podest platzieren konnte. Und wenn der erste der Klasse ein Weltmeister ist, dann ist der 2. Platz gleich noch ein Erfolg mehr! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an Henry Kiefer!!

Nach dem in den letzten Jahren auch einige Male der Sieger aus unseren Reihen kam fehlte unser Freund Luca in diesem Jahr ganz besonders auf der Veranstaltung. Umso schöner für uns das die Veranstalter das Event und somit den gesamten Gewinn (ca. 1500€) der Bewegung für Luca widmen. Die Nippelspanner unterstützten diese tolle Aktion mit einem Crepés und Kuchenstand. Und Shirts und Rucksäcke gab es natürlich auch zu kaufen.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte war es wie immer eine sehr gelungene Veranstaltung, die allen  Fahrern und Zuschauern eine Menge Spaß bereitet hat. Vielen Dank an die Familie Schwarz für die tolle Organisation und herzlichen Glückwunsch an Konstantin Leonhardt zum verdienten 1. Platz.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr 🙂

Nippel Up

Paul