1. Nippelspanner Oktoberfest mit Pumptrackrace

Am vergangenen Samstag konnte nach längerer Pause endlich mal wieder eine größere Veranstaltung auf unserem Pumptrack stattfinden. Zur Einweihung unserer neuen Blockhütte „Sabine“, luden wir herzlich zu einem Oktoberfest mit Pumptrackrace auf unserem Vereinsgelände ein.

Trotz sehr verregnetem Wetter konnten wir etwa 70 Gäste, darunter den Bürgermeister Joshua Pawlak und unseren Ortsvorsteher Thomas Hoffmann, bei uns begrüßen und sie mit bayerischem Bier, Glühviez, Softdrinks und Schwenker in der Laugenbrezel verpflegen. Auch gab es reichliche Kuchenspenden von Vereinsmitgliedern.

Gegen 13.30 Uhr startete eine Mountainbike-Tour; unter Führung unseres zweiten Vorsitzenden Paul Plegniere, über den Nordgau. Die Teilnehmer der Tour konnten sich auf abwechslungsreiche, schlammige Trails und viel Spaß freuen, denn trotz Regen war es angenehm warm. Nach etwa 3 Stunden kamen unsere Biker ermüdet, aber gut gelaunt zurück und hatten sich eine warme Mahlzeit mehr als verdient.

Nach und nach trafen auch alle Teilnehmer*innen für das Race ein und fuhren sich auf dem betonierten Pumptrack warm. Durch die schwierigen Wetterbedingungen und einiges an Schlamm unter den Schuhsohlen, stellte sich dies als besondere Herausforderung heraus, aber alle bekamen nur mehr Lust, sich um die schnellste Rundenzeit zu messen. Gegen 15 Uhr sammelte der Jugendwart Leon Schneider mit Beihilfe von Peter Schäfer alle Teilnehmerinnen zu einer Kursbesprechung und Regel-Erklärung. Danach ging es für die Starter und Starterinnen nach Aufruf auf die Strecke. Zwei Runden mit Richtungswechsel, zwei Rennläufe, die beste Zeit zählt. Mit einem fliegenden Start ging es los. Es gab spannende Runden mit spektakulären Manövern, um nicht auf glitschigen Stellen den Halt zu verlieren. Insgesamt flogen so 20 Fahrer*innen über die Strecke und kamen alle ohne Sturz ins Ziel.

Insgesamt gab es 5 Klassen: U8, U12, U16, Elite und Women, wobei bei den Women Elisa Heit extra geehrt wurde als einzige Juniorin. Die schnellste Zeit des Tages fuhr unser Vereinsmitglied Hendrik Schlegel aus der Klasse U16, mit einer herausragenden Zeit von 28.03 sek, dicht gefolgt von Dominik Kiefer aus der Elite, mit einer Zeit von 28.10 sek. Bei den Women sicherte sich Ronja Kinmayer von unseren BMX-Freunden aus Saarwellingen den ersten Platz mit einer schnellen Zeit von 34.44 sek. In der Klasse U12 kam Fabian Heit nah an die schnellste Rundenzeit heran, mit hervorragenden 29.08 sek. Alle Ergebnisse sind auf unserer Webseite nachzuschauen. Eine herausragende Leistung erbrachte auch unser Mitglied Linus Hürtgen, der nach der dreistündigen Tour noch kurzfristig zwei Rennläufe auf den Beton brachte.

Nach der Siegerehrung haben die Kids noch weiterhin viel Spaß auf der Strecke und im Batsch gehabt. Ausgelassene Stimmung gab es auch bei den Erwachsenen, die sich das ganze gut gelaunt anschauten.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern und Besucherinnen, den Kids und allen Teilnehmer*innen für eine gelungene Einweihung unserer Hütte und einer tollen Rennveranstaltung, trotz Regen. Wir hatten außerordentlich viel Spaß und hoffen auf eine baldige Wiederholung bei besseren Bedingungen.

Nach der Siegerehrung haben die Kids noch weiterhin viel Spaß auf der Strecke und im Batsch gehabt. Ausgelassene Stimmung gab es auch bei den Erwachsenen, die sich das ganze gut gelaunt anschauten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Besuchern und Besucherinnen, den Kids und allen Teilnehmer*innen für eine gelungene Einweihung unserer Hütte und einer tollen Rennveranstaltung, trotz Regen. Wir hatten außerordentlich viel Spaß und hoffen auf eine baldige Wiederholung bei besseren Bedingungen


Nippel up!

Nippelspanner Oktoberfest am 15.10.2022 ab 13:00 Uhr in Gerlfangen

Die Tage werden kürzer, die ersten Blätter fallen auf die Trails und langsam löst das herbstliche Fahrradwetter den heißen Sommer ab!
Zeit für das erste Nippelspanner Oktoberfest rund um unsere neue Blockhütte „Sabine“ in Gerlfangen!
Wir freuen uns Euch am 15.10.2022 zu einem bunten Programm von Fahrradfahrern für Fahrradfahrer zu begrüßen! Wir starten um 13:00 Uhr mit zwei geführten Mountainbike Touren für Jedermann / jede Frau! Gemeinsam werden wir einige schöne Trails rund um den Nordgau erkunden und je nach Tour nach ca. 15 – 20 km und etwa zwei Stunden um 15:00 Uhr wieder auf unserem Vereinsgelände in Gerlfangen ankommen. Zurück am Pumptrack könnt Ihr Euch wie es sich für ein saarländisches Oktoberfest gehört mit Schwenker, Wurst und Grillkäse, serviert in der Laugenbretzel ordentlich stärken. Natürlich versorgen wir Euch mit leckerem bayrischem Bier, heißem Viez und anderen Softdrinks.Ab 15:00 Uhr beginnt dann das Nippelspanner Pumptrackrace. Zum wiederholten Mal werden die Fahrerinnen und Fahrer sich ein spannendes Duell, um jede zehntel Sekunde liefern. Das Rennen auf unserem Pumptrack ist schon seit vielen Jahren eine tolle Attraktion für die Starterinnen und Starter aber auch für die Zuschauerinnen und Zuschauer. 
Nach dem Rennen endet das sportliche Programm mit einer „Dirt jam session“. Bei guter Musik können die mutigen Fahrerinnen und Fahrer auf unserem großen Dirtjump nach Lust und Laune ihre besten Tricks zeigen! Gemeinsam lassen wir den Abend dann bei Musik, Getränken und ein paar Runden auf dem Pumptrack im Schein der Flutlichtanlage ausklingen! Auf einen Blick: 
Für Wen: Für Groß und Klein, für Jung und Alt, für Radfahrer*innen und nicht Radfahrer*innen Wann: 15.10.2022 ab 13:00 Uhr Wo: 66780 Gerlfangen Zum Heidenfeld
Bitte parkt an der Nordgauhalle oder an der Schule. Wir freuen uns auf Euch! Eure Nippelspanner

Neun Nippelspanner beim „King oft the Trail“ am Start

Am Samstag den 17. September war es wieder soweit. Der Kampf um die Krone des „King of the Trail“, wurde zum 12. Mal in Trassem ausgetragen. Bereits seit 12 Jahren ist es Tradition, dass der GBC Nippelspanner e.V. mit einigen Fahren im Fahrerfeld und vielen Zuschauern am Streckenrand vertreten ist. 

Nachdem wir uns bei den ersten Auflagen des Rennens, mehr als nur einmal, über den Sieg unseres ersten Vorsitzenden freuen durften, sind wir in den letzen Jahren besonders stolz darauf,  einen Großteil der Juniorenklasse zu besetzen. 

Auch in diesem Jahr waren wieder knapp 20 % der Nachwuchsfahrer aus unseren Reihen.  ☺️

Nachdem wir bereits früh am Morgen, um kurz nach 8 unser Zelt im Fahrerlager aufgebaut hatten, ging es direkt auf die Strecke, um so viele Trainingsläufe wie möglich zu absolvieren. 

Unsere Trainer waren mit den Junioren in den Wochen zuvor bereits mehrmals vor Ort, sodass jeder sich in Ruhe an die großen Sprünge herantasten konnte. 

Es ging im Training also nur noch um den letzten Schliff und das mentale Einstellen auf die Rennläufe. 

Nach einer kurzen Mittagspause ging es für alle neun Nippelspanner an den Start. Im „best of Two“ Modus ging es darum, in zwei Wertungsläufen, eine möglichst schnelle Zeit ins Ziel zu bringen. 

Von den Eltern und vielen anderen Zuschauern angefeuert gelang es allen Fahrerinnen und Fahrern der Nippelspanner, ohne größere Verletzungen, tolle Ergebnisse zu erreichen. 

Hendrik Schlegel und Benedikt Schäfer lieferten sich ein enges Rennen und konnten am Ende Platz 11 (Hendrik) und 12 (Benedikt)für sich entscheiden. 

Jeremy Remmel wurde 22. gefolgt von Fabian Heit auf dem 30. Platz. 

Ben Dillinger wurde 37. und konnte sich somit ganz knapp vor Elias Garito auf dem 38. Platz durchsetzen.

Elisa Heit fuhr als jüngste Teilnehmerin auf den 41. Rang. Leonard Riese stürzte leider im ersten Rennlauf und wird im nächsten Jahr wieder angreifen. 

Als einziger Starter in der Elite Klasse konnte sich Paul Plegnière den 4. Platz sichern. 

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass in der Juniorenklasse, unter 16 Jahren, nicht mehr eingeteilt wird und der Altersunterschied teilweise bei 8 Jahren liegt, sind wir mit den Ergebnissen sehr zufrieden und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Nippel Up…

Nippelspanner Fahrradflohmarkt

Ihr sucht nach Bikeparts, einem neuen Bike oder anderem rund ums Bike, habt aber ein kleines Budget? Oder ihr wollt solche Dinge verkaufen, weil ihr sie nicht mehr gebrauchen könnt?
Auf unserem Nippelspanner Flohmarkt können gebrauchte Fahrräder, Kinderfahrräder, Kleidung oder Protektoren, also alles rund ums Fahrrad gekauft oder verkauft werden.

Regeln:
• Angebotene Ware muss noch voll funktionsfähig und in gutem Zustand sein
• Einen Tisch für den Stand müsst ihr selbst mitbringen
• Standgebühr: 5€
• Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/J2CJPwDVDX

Kalte Getränke, Kaffee & Kuchen stehen an unserem Vereinstand zum Verkauf bereit.
Wenn ihr etwas vom Schwenker wollt, könnt ihr euer Schwenkzeug gerne mitbringen, ein Schwenker steht bereit. Frei nach dem Motto, der Schwenker schwenkt den Schwenker 😉

Wo?: auf dem Nippelspanner Pumptrack in Gerlfangen (Zum Heidenfeld, oben rechts).
Wir freuen uns auf euer Kommen🤟🏼
Für eine anschließende Pumptrack-Session wird natürlich auch eingeladen!

Toiletten stehen in der Nordgauhalle zur Verfügung.
Parken bitte am alten Schulhof vor dem Dorfgemeinschaftshaus Gerlfangen:
Kumpfwies 4
66780 Rehlingen-Siersburg

Der GBC Nippelspanner e.V. wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Liebe Mitglieder, Unterstützer, Sponsoren und Freunde des GBC Nippelspanner e.V.

wir wünschen Euch, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.
Vor allem aber viel Gesundheit und jede Menge Spaß beim Radfahren auch in den kalten Monaten.

Erst kürzlich haben unsere jungen Vereinsmitglieder bewiesen, dass die “Offseason” nur eine Ausrede ist!

Am Samstag den 27.11. startete zum ersten mal unser Wintercup als Dreikampf. Ziel war es, mit nur
einem Fahrrad in den Kategorien Downhill, Uphill und Pumptrack die schnellsten Zeiten zu fahren.
Da es in der Nacht zum Samstag regnete, konnte unsere Jugend unter erschwerten Bedingungen zeigen was sie können.
Zuerst ging es auf eine Downhillstrecke die durch den noch nassen Lehmboden zu einer echten Schlammschlacht einlud.
Danach ging es zu einem Sprint Bergauf, bei dem man sich bei den geringen Temperaturen auch wieder etwas aufwärmen konnte.
Abschließend wurde noch die Zeit auf unserem Pumptrack genommen und die Zeiten addiert um die Sieger zu ermitteln .
Ein Dankeschön an all die jungen Fahrer(innen), die bei diesen Temperaturen und
Streckenbedingungen auf die Zähne gebissen haben.


Nippel Up!

Eure Nippelspanner

Yeah… Endlich wieder Contests!!

Am 05.09.21 fand der WHIP OFF CONTEST des Gravity Team Hoxberg mit reichlich Nippelspannern statt. Bei schönstem Spätsommerwetter ließen unsere Jungs die Reifen brennen und begeisterten die Zuschauer mit ihren krassen und wagemutigen Sprüngen. Leider konnten zwei unserer Kids, wegen kleineren Crashs, in der Aufwärmphase am WHIP OFF nicht mehr teilnehmen. Glücklicherweise gab es aber, bis auf einen gebrochenen Lenker und ein abgerissenes Schaltauge, keine größeren Schäden und Verletzungen. Dennoch ein gelungener Tag für die Nippels, nachdem Marco Thomas den 1. Platz bei den Junioren U15 erreichte. Alles in Allem ein Super Tag! Es war schön nach so langer, Corona bedingter Auszeit, die Nippels wieder als Team auf einem Haufen zu sehen.

New – Kinder- und Jugendtraining

wir waren in den letzten Wochen nicht untätig und haben unser Kinder und Jugend Trainingsangebot umstrukturiert. Statt wie bisher mit zwei Trainingsgruppen können wir ab sofort mit drei Trainingsgruppen mit unterschiedlichem Alters- und Leistungsniveau starten.
Bitte meldet euch vor jedem Training in der WhatsApp Gruppe an, um die Auflagen, die bezüglich der Corona Pandemie den Vereinen auferlegt worden sind zu erfüllen. Ebenfalls müssen die gültigen aktuellen Coronabestimmungen eingehalten werden, um euch ein möglichst sicheres Training anbieten zu können.
Nippel Up 

Der GBC Nippelspanner e.V. wünscht schöne Feiertage

Liebe Mitglieder, Unterstützer, Sponsoren und Freunde des GBC Nippelspanner e.V.

wir wünschen Euch, in dieser besonderen Zeit, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Wir freuen uns schon jetzt im neuen Jahr, hoffentlich wieder mit Euch gemeinsam, das Vereinsleben aufleben zu lassen!

Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Familien Gesundheit und guten Mut!!

Gemeinsam schaffen wir das!!

Nippel Up!

Eure Nippelspanner

“King of the Trail” in Trassem

Ein geiler Tag für die Nippelspanner geht zu Ende. Die Ersten haben in morgendlicher Frische bereits gegen acht Uhr fleißig Zelte aufgebaut und das Lager mit den Bikes eingerichtet. Danach wurde sich auf der Strecke eingefahren, ausprobiert und getestet. Nach einer ausführlichen Einweisung durch den Veranstalter, rund um Hygiene-Maßnahmen und der Strecke, ging es um 13 Uhr an den Start. Wir sind begeistert, wie viele Starter auch dieses Jahr wieder an dem Kult-Rennen in der 10. Auflage teilgenommen haben – von der Jugend U16, Elite-Fahrern bis hin zu den Masters. Wir sind super stolz, dass der jüngste Starter aller Zeiten bei diesem Rennen zu den Nippelspannern gehört. Unser Leo Riese (8 Jahre alt) wurde für seine tolle Leistung  geehrt und staubte einen Preis ab – weiter so! Von 104 Teilnehmern waren die Nippelspanner mit 8 Startnummern insgesamt stark vertreten. Voll motiviert gaben sie ihr Bestes und zeigten ihr Können. Alle hatten sehr viel Spaß und v.a. für die kleinen Nippels war es ein besonderes Ereignis an solch einem Event teilnehmen zu dürfen. Die Stimmung war super, das Wetter bis zum Ende perfekt, für Verpflegung wurde bestens gesorgt. In der U 16 Klasse konnte Marco Thomas mit dem fünften Platz das beste Ergebnis für den Verein einfahren. Alles in Allem sind wir sehr zufrieden mit den Ergebnissen und gratulieren den verdienten Siegern und Teilnehmer aller Altersklassen!

U16:
5. Marco Thomas
13. Leopold Sauer
25. Hendrik Schlegel
38. Leonard Riese
39. Fabian Heit
DNS Felix Reber

Elite:
9. Paul Plegnière
13. Leon Schneider

Nippelspanner Pumpnight

Nach etlichen Stunden der gemeinsamen Vereinsarbeit im letzten Jahr, war es am Samstag dem 04.07.2020 endlich soweit. Im kleinen Kreis der Vereinsmitglieder, fand anlässlich der Fertigstellung des barrierefreien Vereinsgeländes, die Nippelspanner Pumpnight in Gerlfangen statt.

In Absprache mit dem örtlichen Ordnungsamt, konnten wir unter der Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen, einen gelungenen Abend verbringen. Um 19:00 Uhr fanden sich die Vereinsmitglieder zusammen. In der strahlenden Abendsonne wurden etliche Runden auf dem Pumptrack gedreht und besonders die jüngeren Mitglieder konnten nicht genug bekommen.

Auf dem neu eingeweihten Schwenker wurde ein leckeres „typisch saarländisches“ Abendessen zubereitet und auch fleischlose Alternativen wurden selbstverständlich angeboten.

Als krönenden Abschluss eines gelungenen Abends, schauten wir uns nach Einbruch der Dunkelheit, mit perfekter Aussicht auf die Siersburg, das Feuerwerk an.