Nippelspanner Saisonauftakt

Am Sonntag den 29. April eröffnete der GBC Nippelspanner e.V im belgischen Malmedy die Bikeparksaison 2018

Um 7.30 Uhr trafen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur gemeinsamen Abfahrt in Gerlfangen. Nachdem alles Gepäck verstaut war und sich jeder auf die Autos verteilt hatte ging es los. Nach einer ca. 2,5 stündigen Fahrt kamen wir bei bestem Wetter in Malmedy an. Kurz das Cube aufgebaut und ab ging es auf die Strecken, auf denen bekanntlich für jeden was dabei ist!

Um die Mittagszeit wurde ordentlich gegrillt um die eigen Akkus und Oberschenkel für den Rest des Tages nochmals richtig mit Energy  aufzuladen.

Gegen Abend machten sich alle nach einem gelungenen und schönen Bikeparktag wieder auf die Heimreise in Richtung Saarland. Wir freuen uns nun auf die Bikepark- und Rennsaison 2018. Wir werden in diesem Jahr erstmals wieder mit einem Team an den Start gehen, aber dazu bald mehr. Seid gespannt..

Bis dahin Nippel Up!!!

Donnerstagsendurotour ab dem 26.04.2018

Liebe Freunde des Radsports,

nachdem sich das Wetter in der vergangenen Woche von seiner besten Seite gezeigt hat, haben wir unser Hallentraining für diesen Winter beendet. Ab Donnerstag den 26.04.2018 geht es bei unserer wöchentlichen Endurotour wieder an die frische Luft. Neben unseren Trainingsangeboten für Kinder und Anfänger am Montag und Sonntag, ist die Donnerstagstour für fortgeschrittene Fahrer gedacht und wird zwischen 20 und 30 km lang sein. Die Tour startet jeden Donnerstag um 18:30 Uhr an verschiedenen Startpunkten. Wo genau geben wir kurzfristig intern bekannt.

Natürlich freuen wir uns über die Teilnahme interessierter Nichtmitglieder. Wenn Ihr wissen möchtet wo die Tour startet, könnt Ihr Euch mit einer Mail an info@nippelspanner-ev.de informieren.

Wir freuen uns auf Euch!!

Nippel UP

Neues Trainingsangebot!!!

Zurzeit wird das Kidstraining sehr gut angenommen! Das freut uns sehr!!!
Da es aktuell zur Trainingszeit noch Stockdunkel ist, ist nur das Training auf dem beleuchteten Pumptrack möglich.

Um den Kids auch andere Trainingsmöglichkeiten zu bieten wird es ab sofort ein zusätzliches Kidstraining geben!!

Die Eckdaten sind wie folgt:

Start: Sonntag der 18.02.2018
Wann: Sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Treffpunkte variieren und werden per Whatsapp bekannt gegeben. 
Trainer: Marvin und Leon

Wir freuen uns auch über neugierige Kids die gerne mal zum Schnuppertraining kommen möchten. Um den Treffpunkt zu erfahren könnt Ihr gerne eine Mail an info@nippelspanner-ev.de senden. Ihr seid herzlich willkommen!!

An dieser Stelle vielen Dank an Leon und Marvin für die tolle Idee!!

Nippel Up..

Nippelspanner Vereinsmeisterschaft am 20.01.2018

Am vergangenen Wochenende fand die Nippelspanner Vereinsmeisterschaft statt.
Bei schwierigsten Bedingungen kämpften sich die tapferen Fahrer über die anspruchsvollen Stages ins Ziel. Als gegen 12.00 Uhr die ersten Trainingsläufe stattfanden, regnete es schon seit Stunden in Strömen. Teile der Strecke waren bereits jetzt eher ein kleiner Bach. Als gegen 13.30 die Rennläufe starteten mischte sich auch noch leichter Schneefall unter und es versprach ein besonders spaßiger und spannender Wettkampf zu werden. 

Auf Stage 1 stellte sich sofort heraus, wer heute um die Podiumsplätze kämpfen würde. 
In einem Abstand von wenigen zehntel Sekunden konnte sich Leon den ersten Platz vor Marvin und Kilian sichern.

Auf Stage 2 verspielte Leon dann durch einen Sturz seine Chancen auf den Sieg und nach einem genialen Lauf von Marvin war dieser nach der 2. Etappe vorne. 

Nun stand auf Stage 3 die finale Entscheidung bevor. Kilian legte eine super Zeit vor und Leon konnte trotz eines tollen Laufs die verlorene Zeit beim Sturz auf Stage 2 nicht mehr einholen. Nun war es an Marvin der als letzter am Start stand,seinen Vorsprung zu verteidigen. Noch war alles möglich denn ein Sturz auf der extrem  rutschigen Strecke könnte noch den Sieg für Kilian bedeuten. 

3…2…1… Los. Marvin gab nochmal alles. Er dachte garnicht daran einen sicheren Lauf zu fahren um seinen Vorsprung einfach nur zu halten. Er wollte noch einmal alles geben. Ein toller Lauf alles passte doch dann.. ca 100 Meter vor dem Ziel schießt er in die letzte offene Kurve. Sein Rad bricht aus er beginnt sich wie in Zeitlupe zu drehen und hält mit aller Kraft den Drift und rettet sich mit unglaublichen 8 Sekunden Vorsprung auf den 1. Platz!!!

Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vereinsmeister Marvin. (-:

6 Nippelspanner beim King of the Trail

Besser spät als nie. 😛
Am 30.09.2017 wurde in Trassem nun schon zum 7. Mal der King of the Trail gesucht. Wie schon in den letzten Jahren waren die Nippelspanner mit einigen Fahrern und noch mehr Zuschauern vertreten. Besonders freut uns, dass sich unser Junior Ben Kaiser auf dem 2. Platz und somit aufs Podest platzieren konnte. Und wenn der erste der Klasse ein Weltmeister ist, dann ist der 2. Platz gleich noch ein Erfolg mehr! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an Henry Kiefer!!

Nach dem in den letzten Jahren auch einige Male der Sieger aus unseren Reihen kam fehlte unser Freund Luca in diesem Jahr ganz besonders auf der Veranstaltung. Umso schöner für uns das die Veranstalter das Event und somit den gesamten Gewinn (ca. 1500€) der Bewegung für Luca widmen. Die Nippelspanner unterstützten diese tolle Aktion mit einem Crepés und Kuchenstand. Und Shirts und Rucksäcke gab es natürlich auch zu kaufen.

Auch wenn das Wetter nicht mitspielte war es wie immer eine sehr gelungene Veranstaltung, die allen  Fahrern und Zuschauern eine Menge Spaß bereitet hat. Vielen Dank an die Familie Schwarz für die tolle Organisation und herzlichen Glückwunsch an Konstantin Leonhardt zum verdienten 1. Platz.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr 🙂

Nippel Up

Paul

Waffeln für Luca

38. Besseringer Linsenfest

*WAFFELN FÜR LUCA

Erstes Septmeber Wochende 2017


Bewegung für Luca auf dem Besseringer Linsenfest 2017

Am 02. und 03. September 2017 findet in Besseringen das Linsenfest statt. Dank des Turnverein Besseringen e.V. wird es den Nippelspannern möglich gemacht, auch hier für die Bewegung für Luca aktiv zu werden. 

Der in den letzten Jahren sehr vermisste Crepe und Waffelstand, wird in diesem Jahr endlich wieder auf dem Fest zu finden sein!! Dank großzüger Spenden von Einzelpersonen und des Engagements des Turnvereins wird der Erlös jeder Waffel und jedes Crepes direkt an Luca gehen. Zusätzlich werden auch wieder T shirts und Lose für die große Tombola am 24.09. In Rehlingen verkauft. 
Auch Patenschaften für Luca können direkt vor Ort eingerichtet werden. 

Also kommt, am ersten Wochenende im September in Besseringen vorbei! Genießt eine leckere Waffel und tut damit etwas Gutes. 

Der Besseringer Turnverein und die Nippelspanner freuen sich auf Euch 🙂 

PS: Wer am Linsenfest keine Zeit hat, sollte sich den 30.09. vormerken auch hier wird es beim King of the Trail in Trassem leckere Waffeln geben.

Bewegung für Luca

Unser 1. Vorsitzender und Freund Luca Biwer ist nach einem Sturz beim Training in den Vogesen schwer verletzt. Hier erfahrt Ihr mehr.
Nun braucht Luca unsere Hilfe. 

18556687_1508794175857181_4678447265626757037_o

Dank der tollen Arbeit von Bike Aid e.V. haben wir Alle die Möglichkeit mit der„Bewegung für Luca“ etwas für Ihn zu tun.

Wir wünschen Luca alles Gute und sind in Gedanken fest bei Ihm.

Eure Nippelspanner.

Das 3. Nippelspanner Wiesenrennen…

Bestes Wetter, Schweiß, Hitze, und jede Menge Fahrrad. Das 3. Nippelspanner Wiesenrennen ist in den Büchern!

Wow.. als wir am Dienstag zum ersten Mal wieder auf der legendären Wiese standen, konnte ich es kaum glauben. Schon wieder war ein Jahr vergangen, schon wieder war es an der Zeit alles mögliche mit Traktoren, Anhängern und Autos auf die Wiese zu karren! Die Nippelspanner hatten Bock!! Für unsere Verhältnisse ungewöhnlich geplant ging es die ganze Woche jeden Abend auf der Wiese mit dem Aufbau voran. Beste Wetteraussichten verlangten noch etwas mehr Vorbereitung an Sonnenschutz und auch die zusätzlich aufgebaute Kidsstrecke kam dieses Jahr zum ersten mal hinzu. Dazu später mehr.
Samstag Abend war es soweit die Nippelspanner Festung stand und das Spektakel konnte beginnen.

Schon gegen 10.00Uhr am Sonntag kamen die ersten Fahrer zur Anmeldung und gegen 12:00 waren ca. 60 Fahrer angemeldet. Genial und für uns eine schöne Bestätigung, ist der riesen Zuspruch für die Kidsklasse < 12 Jahre. Hier gingen 25 Kids an den Start!! -Wahnsinn-!!
Auf der separat abgesteckten Strecke ging es für die Kids in 3er Gruppen mit den Massenstarts los. Jeweils die besten zwei Fahrer kamen eine Runde weiter in den K.O. Modus. Die kleinen hatten sichtlich Spass und waren hoch motiviert. Am Ende konnte sich Tim Kuhnen vor Marian Ullrich und Leopold Sauer den Sieg sichern.

Nach dem Kidsrace ging es auf der großen Strecke mit den Rennläufen los. In den Klassen Frauen, Masters, Junioren und Men sollte es nun richtig zur Sache gehen. Gerde die Massenstarts bei denen die Fahrer erst einmal zu Fuß einen Riesigen Heuballen überwinden mussten war für die Zuschauer besonders Interessant. Hier ging der Ein oder Andere hart zu Boden und musste sich den Weg zu seinem Rad erst einmal erkämpfen.
Gegen 15:00 standen die K.O. Teilnehmer der einzelnen Klassen Fest. Nun ging es zum legendären Startgatter auf den Traktoranhänger und die Strecke wurde jetzt in voller länge gefahren.

Runde um Runde kämpften die Fahrerinnen und Fahrer um den Einzug in die jeweils nächste. Angetrieben vom Gebrüll der Zuschauer die mit lauten Motorsägen ordentlich Stimmung machten.
Einer nach dem Anderen wurde in engen Rennläufen aus dem Rennen gekickt bis am Ende nur noch 2 Teilnehmer in jeder Gruppe übrig waren.

Während der Schweiß den Finalisten die Stirn runterlief kämpften sie sich in der brütenden Hitze ein letztes Mal zum Start um im alles Entscheidenden Lauf noch einmal alles zu geben.

Bei den Frauen konnte sich die aus Luxemburg angereiste Naomi Strock gegen Barbara Schöneberger und Jacqueline Dillschneider durchsetzen, bei den Junioren gewann Ben Kaiser vor Stefan Hurth und Maurice Zimmer. In der Mastersklasse dominierte Julian Lambert vor Johannes Willems und Lars Willms das Rennen.

Nun gab es noch den letzten Finallauf und dieser sollte nocheinmal richtig Spannend werden.
Dominik Jost der amtierende Wiesenchampion stand dem extra aus Wuppertal angereisten Jens Möller gegenüber. Auf der ersten Hälfte der Strecke deutete alles auf einen erneuten Sieg für Dominik hin. Doch dann passierte es. Kurz vor dem großen Table verlor er auf der extrem trockenen Wiese den Grip am Vorderrad und ging zu Boden. Jens zog vorbei und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Im Kampf um den dritten Platz konnte sich unser Präsi und Initiator des Wiesenrennens Luca Biwer durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Teilnehmer!!!
Das war das 3. Nippelspanner Wiesenrennen 2017. Wir möchten uns bei allen Sponsoren und Helfern bedanken. Ohne Euch würde es das Rennen nicht geben!! Wir freuen uns auf nächstes Jahr!!
Ein weiteres Dankeschön geht an Simon Demmer dem wir die tollen Fotos verdanken!

Ergebnisse findet Ihr hier!!!

Nippel UP…

UPDATE: Kidsrace beim 3. Nippelspannerwiesenrennen

Update zum 3. Nippelspannerwiesenrennen am 11.06.2017.
Liebe Kinder und Eltern,
seit dem letzten Wiesenrennen fand unser Verein großen Zuspruch von neuen Mitgliedern unter 12 Jahren.
Aus diesem Grund möchten wir für die Radsportbegeisterten Kinder, in diesem Jahr ein Spezial-Event anbieten. Auf einer vereinfachten und Kinderfreundlichen Strecke findet ab 12:30 (Training ab 11Uhr) ein Rennen extra für Kinder unter 12 Jahren statt. Die Strecke ist seperat und von der Hauptstrecke getrennt und kann deshalb auch schon ab 11.00 problemlos und ungefährlich trainiert werden. Die Startgebühr beträgt 5€ und für Vereinsmitglieder
kostenfrei
Wir freuen uns sehr auf Euer kommen und möchten an dieser Stelle noch einmal herzlich dazu einladen sich das Spektakel anzusehen.
NIPPEL UP